Beliebte Spamphrasen & Begriffe in Emails
2009.04.27 09:29:11

Spammails versuchen, Menschen in Ihren grundeigenen Bedürfnissen zu treffen: Begriffe rund um die Auswirkungen der Krise treffen derzeit ins Schwarze.

Spamfilter arbeiten mit Punktesystemen: unter anderem führt das Vorkommen bestimmter Worte und Phrasen zur Erhöhung dieser Punktezahl. Wird ein Grenzwert überschritten, wird das E-Mail als Spam klassifiziert und entweder gar nicht zugestellt oder mit einem besonderen Header bzw. einer Betreff-Erweiterung versehen.


Die Top Spamphrasen & Begriffe sollten Sie unbedingt vermieden werden, damit Ihre E-Mail-Kampagnen nicht in einem Spamfilter, sondern in der Mailbox des Empfängers landen!

In dieser Liste nicht angeführt wurden offensichtliche pornografische und ähnliche Begriffe wie Viagra, etc.

  • "email hier"
  • "Dose"
  • Betreff starte mit vielen Zahlen z.B.: Kunden-Nr.
  • "Teenager"
  • "Diplom"
  • "Discount"
  • "Spur"
  • "100% garantiert"
  • Betreff beginnt mit "Free"
  • Betreff beginnt mit "Hello" oder „Hallo“
  • Empfängeradresse Steht auch im Betreff
  • "KAUFEN KAUFEN KAUFEN"
  • "Rallye ist gestartet"
  • "Aktie"
  • "Prognose"
  • "Tagesziel"
  • "Vorschlag"
  • "Eilig"
  • "Angebot"
  • "Verhandlung"
  • "Profis"
  • "Ich kann Ihre Seite bei Google nicht finden"
  • "Kündigung"
  • "Mahnung"
  • "Sind Sie zufrieden mit Outlook" | "Sind Sie zufrieden mit Exchange"
  • "Job angebot!!"
  • "Wir haben eine freie Stelle für Sie"
  • "Neue Herausforderungen!"
  • "Nebenarbeit"
  • "Nur solange Vorrat reicht"
  • "Endlich online"
  • "Fotos"
  • "Hallo, haben Sie unser Gratis-Angebot verpasst?"
  • "Poker"
  • "Gewinnchance"
  • "Geld verdienen leicht gemacht"
  • "Kasino" | "Casino"
  • "Schnelle Einarbeitung"
  • "E-Mails sofort beantworten"
  • "Lese selbst"


Tags: Email | Spambegriffe | Spamphrasen | Spam


 

Kommentar zu diesem Beitrag schreiben
Ihr Name:

E-mail:

  Um Spam vorzubeugen bitte unten den Text des Bildes eingeben: